Es erwartet dich ein spannendes Programm

Veranstaltungskalender

Das Rahmenprogramm bestehend aus Workshops, Donnerstagstreffen, Mentoring und mehr ist übrigens hier beschrieben.

Kickoff

Dies ist der Startschuss für einen Gründungswettbewerb, der über die nächsten 11 Wochen alles von den Teams abverlangen wird. Los geht es mit dem Grow Kickoff am 09. November um 19 Uhr. Alle Teams, Mentoren, Partner und Besucher sind herzlich zu diesem Anlass in die Hoepfner Burg, genauer dem Cyberforum eingeladen. Der Abend ist vor allem als ein Teamup zu betrachten. Jedes Team darf kurz seine Idee vorstellen. Studenten, die noch keine Idee haben können anschließend schauen, ob Sie sich einem Team anschließen wollen. Des Weiteren haben die Teams und Mentoren Zeit sich zu finden. Bei Getränken und Snacks wollen wir dann den Abend entspannt ausklinken lassen.

Zum Kickoff auf Facebook

10-Wochen
09. November 2017
19 Uhr
10-Wochen
Hoepfner Burg, Cyberforum
Haid-und-Neu-Straße 18, 76131 Karlsruhe

Workshop Idee

Tag 1: Value Driven Innovation
Bei diesem Workshop geht es darum, den Teilnehmer Wissen sowie Werkzeuge an die Hand zu geben, um Geschäftsideen umzusetzen und den Wert für den Kunden zu formulieren, auszubauen und einzuschätzen. Für diesen Zweck werden die Teilnehmer sowohl im Frontalunterricht als auch mit Hands-On-Abschnitten (action learning) mit dem Thema auseinandergesetzt. Im Kern lernen die Teams dabei einen kundenorientierten Prozess, mit welchem ein tieferes Kundenverstehen möglich ist und der Problemraum iterativ verfeinert und definiert werden kann.

Darüber hinaus sollen die Teilnehmer werden die Teilnehmer Werkzeuge erhalten, um ein erstes Business Model für das eigene Projekt zu erkennen, auszubauen und einzuschäten.

Tag 2: Team Core Values
Die Teilnehmer wenden Methoden aus der empirischen Psychologie an, um mehr Klarheit über ihre persönlichen Werte zu erlangen. Basis bildet hierbei ein umfassender wissenschaftlicher Persönlichkeitstest zu persönlichen Werten. Darauf aufbauend einigen sich die Teams auf gemeinsame Kernwerte, die als Leitprinzipien für das Unternehmen dienen können. Aus diesen Kernwerten wird ein Unternehmenszweck abgeleitet.

Im zweiten Teil des Workshops am 04. Dez. wird der Unternehmensweck über die strukturierte Einbettung in die einzelnen Facetten des Geschäftsmodells operationalisiert. Hierdurch wird die Wertekongruenz im Unternehmen gefördert. Sowohl Wissenschaft als auch Praxis deuten darauf hin, dass Wertekongruenz und die damit verbundene intrinsische Motivation ein wichtiger Erfolgsfaktor für Unternehmer ist.

10-Wochen
13. - 14. November 2017
9:30 - 16:30 Uhr
10-Wochen
PionierGarage Launchpad
Rintheimer Str. 15, 76131 Karlsruhe

Donnerstagstreffen 1 (optional)

Mit diesen Treffen möchten wir gezielt den Austausch mit den Mentoren fördern. In einer geselligen Runde könnte ihr mit den Mentoren Probleme diskutieren, Fragen stellen und Feedback einholen.

10-Wochen
16. November 2017
19:30 - 21:00 Uhr
10-Wochen
PionierGarage Launchpad
Rintheimer Str. 15, 76131 Karlsruhe

Donnerstagstreffen 2 (optional)

Mit diesen Treffen möchten wir gezielt den Austausch mit den Mentoren fördern. In einer geselligen Runde könnte ihr mit den Mentoren Probleme diskutieren, Fragen stellen und Feedback einholen.

10-Wochen
30. November 2017
19:30 - 21:00 Uhr
10-Wochen
PionierGarage Launchpad
Rintheimer Str. 15, 76131 Karlsruhe

Workshop Geschäftsmodell

Tag 1: Value Driven Innovation
Fortsetzung vom Workshop vom 13. Nov.

Tag 2: Fast Forward Business Modeling
Das Design von Business Models hat erheblichen Einfluss auf die Entwicklung und den Erfolg einer Unternehmung. In diesem Workshop nutzen die Teilnehmer verschiedene Methoden zur vereinfachten und aggregierten Abbildung der relevanten Aktivitäten einer Unternehmung. Der Abstraktionsgrad der Methoden ermöglicht zum einen eine schnelle Konkretisierung der relevanten Aspekte. Zum anderen erzeugen die Methoden ein ganzheitliches Verständnis der Unternehmensstruktur und –prozesse. Somit können alle wesentlichen Faktoren auf konzeptioneller Ebene durchdacht werden. Die Teilnehmer durchlaufen dabei die vier Phasen der Ideengenerierung, Machbarkeitsanalyse, Prototyping sowie Entscheidungsfindung und schließt damit nahtlos an die vorherigen Workshops an.

10-Wochen
04. - 05. Dezember 2017
9:30 - 16:30 Uhr
10-Wochen
PionierGarage Launchpad
Rintheimer Str. 15, 76131 Karlsruhe

Workshop Pitch

Bei einem Pitch bleibt nicht viel Zeit, die eigene Idee zu erläutern. Deswegen kommt es darauf an, eine spannende Botschaft zu senden und die Aufmerksamkeit der Zuhörer zu gewinnen. Egal ob vor Mitstreitern, Investoren oder einer Jury - die Teilnehmer lernen an diesem Tag intensiv die wichtigsten Inhalte für ihr Pitch-Deck und wie sie ihre Kommunikation Schritt für Schritt auf das Wesentliche reduzieren.

10-Wochen
11. Dezember 2017
9:30 - 16:30 Uhr
10-Wochen
PionierGarage Launchpad
Rintheimer Str. 15, 76131 Karlsruhe

Midterm

Nach 5 Wochen in denen die Teams sich intensiv mit ihrem Produkt und ihren Kunden auseinandergesetzt haben, ist es an der Zeit eine Zwischenbilanz zu ziehen. Hierfür präsentieren die angehenden Gründer ihre Ergebnisse am 14. Dezember um 19 Uhr im Büro von Knuddels vor der Gründerszene Karlsruhes.
Nach Feedback von einer hochkarätigen Jury werden die 10 Teams von der Jury ausgewählt, die an der zweiten Hälfte von GROW teilnehmen. Die Pitches sind öffentlich. Jeder ist herzlich eingeladen sich diese anzuschauen!

Zum Midterm auf Facebook

10-Wochen
14. Dezember 2017
19 Uhr
10-Wochen
Knuddels Büro
Kaiserstraße 146, 76133 Karlsruhe

Final

Am 25. Januar findet das Finale des Gründungswettbewerbs statt. Alle zehn verbleibenden Teams pitchen ein letztes Mal vor einer Jury aus fünf bekannten Persönlichkeiten der Karlsruher Gründerszene. Jedem Pitch folgt ein Q&A, beim dem den angehenden Gründern auf den Zahn gefühlt wird.

Anschließend entscheidet die Jury über die drei Gewinner. Bewertet werden die Umsetzung und die Innovativität der Idee, sowie der Gesamtfortschritt in den vergangenen elf Wochen. Es wird Preisgeld im Wert von 5.000€ vergeben, außerdem bekommen die Gewinner die Möglichkeit für bis zu sechs Monate ein Büro in unserem Inkubator und Coworking-Space, dem Launchpad zu beziehen. Das Finale ist eine öffentliche Veranstaltung. Wir freuen uns über zahlreiche Besucher!

Zum Final auf Facebook

10-Wochen
25. Januar 2018
19 Uhr
10-Wochen
Kollegiengebäude Mathematik, Gebäude 20.30
KIT, 76131 Karlsruhe

Rahmenprogramm

Workshops

Über die 11 Wochen verteilt werden mehrere Workshop-Tage stattfinden, bei denen die Teilnehmer Schlüsselqualifikationen zu wichtigen Themen wie Marktanalyse, Marketing & Vertrieb oder auch Finanzierung erwerben können. Wir werden hierbei mehrere Vorträge sowie praktische Workshops zu einem lehrreichen Tag mit anschließendem Networking zusammenschließen.

Das diesjährige Workshopprogramm findet dieses Jahr in Zusammenarbeit mit dem KIT statt und bildet einen Auszug des upCATs. Wir erhoffen uns damit, dass so eine optimale Unterstützung bei der Ausarbeitung und Umsetzung der Idee erreicht wird.

Bei jedem Workshop sollte von jedem Team mindestens eine Person anwesend sein. Da die Events aufeinander aufbauen, können Lücken nur schwer aufgefüllt werden.

Die folgenden Workshops sind angeplant:

Dies sind die Trainer, die die Teilnehmer mit den Workshops fortbilden werden:

Donnerstagstreffen

Mit diesen freiwilligen Treffen möchten wir gezielt den Austausch mit den Mentoren fördern. Wir haben es geschafft mehr als 20 Mentoren für euch zu gewinnen. Während dieser Treffen bietet sich die Möglichkeit mit verschiedenen Mentoren in Kontakt zu treten, um so möglichst viel Input für die eigene Idee zu erhalten.

Die folgenden Donnerstagstreffen sind angeplant:

Mentoring

Das GROW-Mentoringprogramm bietet den teilnehmenden Teams bei strategischen, taktischen und operativen Fragen und Problemstellungen umfangreiche Hilfe in Form von erfahrenen Mentoren, die selbst Gründer oder stark in der Gründerszene verwurzelt sind.

Die Teams und die Mentoren werden beim KickOff zum ersten Mal in Dialog treten. Bei weiteren Treffen zwischen Kickoff und Midtermevent soll sich die Bindung weiter stärken, um - mit Blick auf das Finale - alle Fragen der Teams effektiv aus dem Weg zu schaffen. Die Mentoren, welche ihre Dienstleistung auf freiwilliger Basis anbieten, haben sehr viel Gründererfahrung und können so den Teams Ratschläge an die Hand geben, die von eigenen Fehlschlägen und Erfolgen stammen.

Das Mentorenprogramm ist neben den Workshops die zweite wichtige Hilfestellung, die den Teams während des gesamten Wettbewerbs geboten wird.

Rahmenbedingungen

Während GROW stehen allen Teams die Büroräumlichkeiten des Launchpads zur freien Verfügung. Vor der Midterm und der Final-Präsentation bietet sich für alle die Möglichkeit, sich mit Hilfe von Pitchtraining optimal auf die Pitches vorzubereiten.